Partyurlaub in Cala Ratjada

Alle wichtigen Infos für Euren nächsten Partyurlaub in Cala Ratjada auf Mallorca

Der kleine Ort Cala Ratjada zählt bei deutschen Partyurlaubern zu den beliebtesten Reisezielen auf Mallorca. Als eine der vielfältigsten Partyhochburgen in Europa verfügt Cala Ratjada über zahlreiche Bars, Clubs und traumhafte Strände, sowie ein ganz eigenes Flair.

Allgemeine Informationen über Cala Ratjada

Der beliebte Partyort Cala Ratjada hat ca. 6.000 Einwohner und gehört zur Gemeinde Capdepera im Nordosten von Mallorca. Die Inselhauptstadt Palma, wo sich auch der Flughafen befindet, liegt ca. 80 Kilometer entfernt und ist mit dem Bus oder Taxi gut zu erreichen. Da viele viele Mallorca-Touristen aus Deutschland kommen, wird insbesondere in den Partyorten vor allem Deutsch gesprochen. Die Saison beginnt in Cala Ratjada im Mai, kurz nachdem die ersten Abiturienten Ihre Prüfengen abgelegt haben, und dauert bis Ende September. Praktischerweise wird in Cala Ratjada mit dem Euro bezahlt, Ihr müsst für Euren Urlaub also kein Geld wechseln. Auch Eure deutschen Mobilfunktarife könnt Ihr dank des EU-Roamings weiterhin ohne Aufpreis nutzen.

Viele Partyurlauber bezeichnen Cala Ratjada als „kleine Schwester‟ von El Arenal, der bekannten Partyhochburg mit Schlagermusik und B-Promis im Südwesten der Insel. Cala Ratjada ist jedoch internationaler aufgestellt, sodass Ihr nur in vereinzelten Bars auf deutschen Partyschlager trefft. Weniger aufregend ist das idyllische Cala Ratjada aber definitiv nicht! Ein weiterer Unterschied zu El Arenal liegt darin, dass der sehr naturbelassene Ort Cala Ratjada seinen mallorquinischen Flair behalten hat. So finden im Sommer bspw. traditionelle Straßen- und Volksfeste der einheimischen Bevölkerung statt (16. Juli: Virgen del Carmen, 16. August: Sant Roc, 24. August: Sant Bartomeu).

Optimales Reisealter

18 – 25 Jahre

Männer-Frauen-Anteil

50 : 50

Preisniveau

mittel

Die Partyszene in Cala Ratjada

Cala Ratjada ist fest in der Hand deutscher Partyurlauber, weshalb im gesamten Ort vorwiegend Deutsch gesprochen wird. Nur selten verirren sich mal Touristen anderer Nationen, wie bspw. den Niederlanden, in die Partyhochburg. Im Gegensatz zu vielen anderen beliebten Partyorten, verfügt Cala Ratjada über ein ausgeglichenes Männer-Frauen-Verhältnis. Beide Geschlechter machen jeweils ca. 50% der Partyreisenden aus.

Das durchschnittliche Alter der Partyurlauber in Cala Ratjada liegt bei 18 – 25 Jahren und variiert im Laufe der Hauptsaison. Von Mitte Mai bis Ende Juni trefft Ihr in erster Linie auf Teilnehmer von Abireisen, die Ihren bestandenen Schulabschluss feiern und dementsprechend im Alter von 17 – 19 Jahren sind. Ab Ende Juni, wenn in den ersten Bundesländern die Sommerferien beginnen, kommen weitere Schüler, aber auch die ersten Studenten, Auszubildende und andere junge Erwachsene in den beliebten Partyort. Ab Ende August, wenn in den ersten Bundesländern die Sommerferien enden, hebt sich der Altersschnitt etwas an. Von nun trefft Ihr in Cala Ratjada vermehrt auf Studenten, die es nach ihren Klausuren zum Ende des Semesters in den Partyurlaub nach Cala Ratjada treibt.

Da Cala Ratjada verfügt neben angesagten Party-Locations auch über zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und eignet sich daher für alle Arten von Partyurlaub. Aus diesem Grund ist Cala Ratjada auch ein häufiges Ziel von Abschluss- und Mannschaftsfahrten, sowie betreuter Jugendreisen. Selbst für Pärchenurlaube eignet sich der idyllische Partyort im auf Mallorca ideal. Eine gesonderte LGBT-Szene gibt es in Cala Ratjada nicht, das Partypublikum ist jedoch sehr tolerant und weltoffen.

Tagsüber geht es in Cala Ratjada weitestgehend ruhig und entspannt zu. Ihr trefft nur vereinzelt auf kleinere Gruppen feiernder Partyurlauber (bspw. am Strand Son Moll). Sobald es dunkel wird, verwandelt sich Cala Ratjada jedoch in eine der angesagtesten Partyhochburgen Europas.

Bars & Clubs in Cala Ratjada

Cala Ratjada verfügt über viele unterschiedliche Party-Locations. Ihr habt die Wahl zwischen Bars, in denen Partyschlager läuft, klassischen Cocktail- und Shisha-Bars, sowie mehreren angesagten Clubs. Während sich die beliebten Bars über den gesamten Ortskern verteilen, findet Ihr die drei größten Clubs der Partyhochburg allesamt an einer Straßenkreuzung. Alle Locations könnt Ihr in wenigen Minuten zu Fuß erreichen.

Bekannte Bars in Cala Ratjada

Während Eures Partyurlaubs in Cala Ratjada trefft Ihr auf den im Ortskern gelegenen Bierbrunnen. Dabei handelt es sich um eine riesige Open Air Bar, in der hauptsächlich deutscher Partyschlager läuft. Zudem treten im Bierbrunnen regelmäßig Schlagersänger und B-Promis bekannter TV-Shows auf. Bekannt ist der Bierbrunnen auch für seine günstigen XXL-Cocktails, die die Musik mit der Zeit für jeden erträglich machen 😉 Bis zur Partymeile mit den drei größten Clubs des Ortes sind es zu Fuß nur fünf Minuten, weshalb sich der Bierbrunnen ideal zum Einstimmen auf den Abend eignet.

In einer kleinen Gasse gegenüber vom Bierbrunnen liegt der Coco’s Pool, eine stilvoll eingerichtete Cocktail-Bar mit großem Pool und gelegentlichen DJ-Auftritten. Ebenfalls in unmittelbarer Nähe findet Ihr außerdem den Andy Bar Stadl, welcher vom gleichnamigen Schlagersänger betrieben wird. In der Partyschlager-Bar könnt Ihr Euch bei diversen Contests und Partyspielen mit anderen Partyurlaubern messen.

Mögt Ihr es etwas eleganter, trefft Ihr an der benachbarten Hafenpromenade auf das Bora Bora. Hier könnt Ihr es auf der Dachterrasse etwas ruhiger angehen lassen und zu beliebten Club-Hits den exklusiven Cocktail „Indianerherz‟ genießen. Vom Bora Bora aus erreicht Ihr die drei großen Clubs des Ortes, sowie viele weitere Party-Locations in wenigen Minuten.

Beliebte Clubs in Cala Ratjada

Keops oder Physical? Diese Frage stellt sich vielen Partyurlaubern jeden Abend aufs Neue. Die beiden Clubs erfreuen sich vor allem bei dem jüngeren Publikum großer Beliebtheit. Sie liegen zusammen mit dem Bolero an einer Straßenkreuzung im Ortskern, unweit der Hafenpromenade von Cala Ratjada entfernt. Hier erlebt Ihr die wildesten Partys des Ortes – Partyschlager läuft hier garantiert nicht! Das Physical ist der größte der drei Clubs und verfügt neben einem riesigen Main-Floor mit einer Bühne über mehrere Bars und einen Außenbereich. Zudem heizen die Tänzerinnen und Tänzer den Partygästen mit heißen Einlagen so richtig ein.

Gegenüber vom Physical liegt das Keops, welches ebenfalls über mehrere Bars, sowie eine stilvolle Dachterrasse mit grandiosem Ausblick verfügt. Das Keops verfügt über ein einzigartiges Azteken-Design und einen Split-Level-Main-Floor. Durch die verschiedenen Ebenen auf der Tanzfläche kann es hier schon mal richtig eng werden.

Neben dem Keops und Physical trefft Ihr auf das Bolero, einen stilvollen Club mit großer Tanzfläche und regelmäßiger Live-Musik. Oftmals laufen hier auch spanische Hits, weshalb das Bolero der einzige Club ist, in den sich hin und wieder Einheimische verirren.

Erholung & Strände in Cala Ratjada

Neben den vielen Bars und Clubs bietet Euch Cala Ratjada zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung von der vergangenen Partynacht. Das Highlight in Sachen Entspannung sind jedoch die drei traumhaften Strände Cala Agulla, Cala Gat und Playa Son Moll.

Der größte und bei vielen Partyreisenden beliebteste Strand in Cala Ratjada ist die Cala Agulla. Dabei handelt es sich um eine Bucht mit langem Sandstrand, klarem Wasser und tollem Panorama. Die Cala Agulla liegt nördlich des Ortszentrums und ist von dort aus in ca. 20 Minuten zu Fuß zu erreichen. Am Strand gibt es viele Bars und Restaurants, sowie ein breites Angebot an Wassersportaktivitäten (bspw. Banana Boat, Jetski und Tretboote) zu buchen. In der Cala Agulla trefft Ihr sowohl auf feiernde Gruppen von Partyurlaubern, als auch auf jüngere Touristen und Familien.

Ein ebenfalls sehr beliebter Strand in Cala Ratjada ist der Playa Son Moll, welcher nur wenige Hundert Meter südlich der Partymeile liegt. An dem kleinen Sandstrand trefft Ihr in erster Linie auf Partyurlauber, von denen einige bereits tagsüber anfangen zu feiern. Zahlreiche Bars und Restaurants sorgen dafür, dass es Euch am Playa Son Moll an nichts fehlt.

Wenn Ihr es tagsüber etwas ruhiger mögt, bietet sich die Cala Gat an. Die kleine Bucht liegt zu Fuß ca. 15 Minuten nordöstlich des Ortszentrums von Cala Ratjada entfernt. Eine malerische Kulisse aus schönem Sandstrand, blauem Wasser und begrünten Klippen im Hintergrund machen die Cala Gat zum absoluten Erholungsparadies. Die felsigen Klippen entlang der Küste eigenen sich ideal zum Schnorcheln. Eine Beach Bar versorgt Euch zudem mit kühlen Getränken und leckeren Snacks.

Neben den drei Stränden gibt es in Cala Ratjada und Umgebung viele weitere kleine Buchten, die es sich zu besuchen lohnt. Mit dem Bus, Mietwagen oder Roller erreicht Ihr viele weitere beliebte Spots auf Mallorca.

Wenn Ihr mal keine Lust auf Strand und Meer habt, könnt Ihr es Euch tagsüber auch im Ortszentrum oder an der Hafenpromenade von Cala Ratjada gut gehen lassen. Die vielen Bars, Cafés und Restaurants laden definitiv zum Verweilen ein!

Ausflüge & Sehenswürdigkeiten

Sowohl in Cala Ratjada selbst, als auch in anderen Gegenden Mallorcas gibt es eine Menge zu sehen und viele interessante Ausflugsmöglichkeiten. Der Partyort verfügt abseits des Partymeileüber eine tolle Landschaft, die sich für ruhige Tagesausflüge eignet. Im Ortskern selbst trefft Ihr zudem auf einen der ältesten Fischereihäfen Mallorcas – das Wahrzeichen von Cala Ratjada.

Wie in fast jeder Partyhochburg, könnt Ihr auch in Cala Ratjada am beliebten Katamaran-Cruise teilnehmen. Dabei fahrt Ihr tagsüber mit einem Partyboot auf offene Meer hinaus, legt mehrere Stops zum Baden ein und genießt Snacks und Getränke an Board des Schiffes. Abends seid Ihr früh genug zurück, um Euch in aller Ruhe für die Clubs fertig machen zu können.

Ebenfalls aufs offene Meer geht es beim Delfin Watching. Dabei fahrt Ihr noch vor Sonnenaufgang (ca. gegen fünf Uhr morgens) auf hohe See, um Delfine zu beobachten. Ob Ihr so früh aufsteht oder eine Partynacht mit dem Beobachten von Delfinen ausklingen lasst, bleibt natürlich Euch überlassen.

Falls Ihr Euch das Spektakel in El Arenal mit den vielen deutschen Partyschlager-Stars und gigantischen Clubs mal live anschauen wollt, könnt Ihr dies im Rahmen einer „El Arenal bei Nacht“-Tour tun. Ihr fahrt abends mit einem Shuttle-Bus in Richtung Palma de Mallorca / El Arenal und kehrt erst nach einer langen Partynacht wieder zurück. Auch tagsüber lohnt sich ein Besuch in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca. Die historische Altstadt beherbergt viele Sehenswürdigkeiten und versprüht ein mallorquinisches Flair wie kein anderer Ort auf der Insel.

Cala Ratjada bietet Euch darüber hinaus noch viele weitere Ausflugsmöglichkeiten. Mit einem Führerschein könnt Ihr Euch bei einem der vielen Verleihe Roller oder ein Auto mieten, um die Insel selbst zu erkunden – es lohnt sich!

Ist Cala Ratjada der richtige Partyort für Euch?

Cala Ratjada ist der vielleicht vielseitigste Partyort Spaniens und bietet Euch neben einem aufregenden Nachtleben auch tagsüber viel zu entdecken. Daher eignet sich Cala Ratjada für fast alle Arten von Partyurlaub, egal ob selbst organisierter Urlaub mit Freunden, betreute Jugendreise, Abireise, Mannschafts- oder Abschlussfahrt.

Geeignet für

  • Alter: 18 – 25
  • Männer / Frauen
  • Partyurlaub mit Freunden
  • Jugendreise
  • Abschlussfahrt / Abireise
  • Mannschaftsfahrt

Nicht geeignet für

  • Partyschlager-Fans
  • günstiger Saufurlaub

Idealerweise seid Ihr bei Eurem Partyurlaub in Cala Ratjada zwischen 18 und 25 Jahre alt. Dabei solltet Ihr jedoch berücksichtigen, dass das durchschnittliche Alter der Partyurlauber zu Beginn der Saison und während der Ferienzeit eher im unteren Bereich liegt. Ab Mitte August steigt das Durchschnittsalter aufgrund der Anreise vieler Studenten.

Solltet Ihr noch unter 18 sein, raten wir Euch zu einer betreuten Jungendreise nach Cala Ratjada. Viele Hotels, Bars und Clubs schenken keine alkoholischen Getränke an Minderjährige ohne Begleitung aus. Manchmal wird Minderjährigen ohne Begleitung sogar gänzlich der Eintritt in Clubs verweigert. Solltet Ihr noch unter 18 Jahre als sein und ohne Betreuer reisen wollen, sind Calella und Malgrat vermutlich besser geeignete Partyorte für Euch.

Mögt Ihr es unkompliziert? Dann ist Cala Ratjada vermutlich genau der richtige Partyort für Euch. Schon die Anreise ist dank der vielen Flüge nach Mallorca sehr unkompliziert. Da Spanien Mitglied der EU und der Eurozone ist, könnt Ihr vor Ort mit dem Euro bezahlen und Euren bestehenden Handytarif wie gewohnt weiter nutzen. Mit Problemen bei der Kommunikation ist in Cala Ratjada ebenfalls nicht zu rechnen, da die Partyurlauber fast ausschließlich aus Deutschland kommen und im gesamten Ort alles auf deutsche Touristen ausgerichtet ist.

Wenn Euch deutscher Partyschlager und große Mengen Alkohol zu niedrigen Preisen wichtig sind, ist Cala Ratjada nicht das passende Ziel für Euren nächsten Partyurlaub. Zwar befindet sich die bei den Deutschen ebenfalls beliebte Partyhochburg El Arenal nur ca. eine Autostunde entfernt, allerdings laufen in Cala Ratjada nur in wenigen Bars deutsche Partylieder von Ikke Hüftgold, Peter Wackel und Co. Darüber hinaus ist Cala Ratjada ein sehr friedlicher und niveauvoller Partyort. Wer sich hier daneben benimmt, kann schnell Probleme mit der Polizei bekommen und fliegt aus den Bars / Clubs.

Was kostet ein Partyurlaub in Cala Ratjada?

Preislich gehört Cala Ratjada weder zu den günstigen, noch zu den teuren Partyorten, sondern liegt europaweit im Mittelfeld. Dies gilt sowohl für Anreise und Unterkunft, als auch für die Kosten vor Ort (z.B. Club-Eintritt, Getränke, Restaurants).

Bei einer Reisedauer von 10 Tagen solltet Ihr in den Sommermonaten für Flug, Transfer und einfaches Hotel (3*) mit Kosten von ca. 500 bis 700 Euro pro Person rechnen. Dieser Betrag hängt aber natürlich stark von der gewählten Unterkunft ab. Ferienwohnungen in Cala Ratjada sind meist etwas günstiger, allerdings müsst Ihr dann noch Kosten für die Verpflegung einplanen.

Hotels bietet Cala Ratjada in diversen Ausstattungsklassen – von der einfachen Absteige bis hin zum 5 Sterne-Luxushotel. Der Vorteil bei der Buchung eines Hotels liegt darin, dass Ihr Euch um nichts kümmern müsst und viele Services (WiFi, Verpflegung, Zimmerservice, Fitnessraum, etc.) oftmals bereits im Preis enthalten sind. Unterm Strich fahrt Ihr mit einer Pauschalreise (Flug, Transfer & Hotel) häufig am günstigsten.

Der Club-Eintritt kostet in Cala Ratjada meistens 10 Euro inkl. einem Freigetränk. Manche Clubs bieten gelegentlich Sonderaktionen an, bei denen Frauen vor 0 Uhr kostenfreien Eintritt erhalten. Cocktails in Standard-Größen kosten in Bars meist um die 5 – 7 Euro, XXL-Cocktails ca. 10 Euro. Bei einer 10-tägigen Reise solltet Ihr mit Kosten von ca. 300 Euro für Eure Freizeitgestaltung rechnen.

Anreise & Unterkunft

Für Partyurlaube lohnen sich Pauschalreisen, bestehend aus Flug, Transfer und Hotel, häufig am meisten. Diese sind oftmals günstiger, als alle Reisebestandteile einzeln zu buchen. Außerdem habt Ihr bei Fragen oder Änderungswünschen einen konkreten Ansprechpartner.

Anreise nach Cala Ratjada

Die meisten Partyurlauber nutzen das Flugzeug, um nach Cala Ratjada bzw. Mallorca zu gelangen. Ihr könnt jedoch auch mit dem eigenen Auto anreisen. Die Vor- und Nachteile beider Varianten haben wir nachfolgend für Euch zusammengestellt.

Am schnellsten und bequemsten erreicht Ihr Cala Ratjada per Flug mit anschließendem Transfer oder Mietwagen. Von fast allen deutschen und österreichischen Flughäfen starten täglich mehrere Flugzeuge in Richtung Palma de Mallorca. Die Flugzeit liegt beträgt dabei ca. zwei bis zweieinhalb Stunden, je nach Abflughafen.

Von Palma de Mallorca sind es noch ca. 80 Kilometer bis nach Cala Ratjada. Direkt vor dem Flughafen befinden sich die Busse der vielen Anbieter für Flughafen- bzw. Hoteltransfers. Solltet Ihr in Cala Ratjada eine Ferienwohnung als Unterkunft gewählt haben, könnt Ihr einfach ein nahe gelegenes Hotel als Zielort angeben. Die Fahrt dauert ca. eineinhalb bis zwei Stunden und kostet je Strecke ca. 15 Euro.

Natürlich könnt Ihr auch einen Mietwagen buchen, welcher Euch dann den gesamten Urlaub zur Verfügung steht. Zum einen ist dies bei Fahrern unter 25 Jahren jedoch sehr teuer, zum anderen wird ein eigenes Auto in Cala Ratjada nicht benötigt. Ihr erreicht alle beliebten Locations des Partyorts in wenigen Minuten zu Fuß. Solltet Ihr den Ort doch einmal verlassen wollen, könnt Ihr einen der öffentlichen Busse oder ein Taxi nehmen. Zudem werden in Cala Ratjada auch von vielen Anbietern Fahrräder und Motorroller vermietet.

Alles in allem empfehlen wir Euch für Euren Partyurlaub in Cala Ratjada eine Pauschalreise. Dabei bucht Ihr ein Paket aus Flug, Transfer und Unterkunft (meistens ein Hotel). Dies ist nicht nur am unkompliziertesten, sondern häufig auch günstiger, als alle Reisebestandteile selbst zusammenzustellen.

Zwar liegt Cala Ratjada auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca, dennoch ist die Anreise mit dem eigenen Auto möglich. Ihr begebt Euch dafür zunächst nach Barcelona und setzt von dort aus mit der Fähre nach Alcúdia auf Mallorca über. Von Alcúdia im Norden Mallorcas sind es noch ca. 50 Kilometer bis nach Cala Ratjada. Die Überfahrt mit der Fähre von Barcelona nach Alcúdia dauert ca. sechs Stunden.

Einen preislichen Vorteil bietet Euch die Anreise mit dem eigenen Auto in der Regel nicht, da alleine die Überfahrt meistens teurer ist, als Flüge nach Mallorca. Dazu kommen noch Kosten für Benzin / Diesel, sowie je nach Route auch Mautgebühren. Ein weiterer Nachteil ist die lange Fahrzeit. So beträgt die Distanz nach Barcelona von Stuttgart aus ca. 1.250 Kilometer, von Hamburg aus sogar ca. 1.800 Kilometer. Um die Fähre in Barcelona nicht zu verpassen, solltet Ihr vor allem in der Ferienzeit zusätzliche Puffer einplanen.

Alles in allem lohnt sich die Anreise mit dem eigenen Auto und Fähre nur für Personen mit besonders viel Gepäck. Für einen Partyurlaub in Cala Ratjada ist die Anreise mit dem Flugzeug von daher deutlich besser geeignet.

Hotels und Ferienwohnungen in Cala Ratjada

Für Eure Unterkunft in Cala Ratjada stehen Euch unzählige Hotels und Ferienwohnungen zur Verfügung. Achten solltet Ihr bei der Wahl der Unterkunft vor allem auf die Lage. Besonders beliebte Gegenden sind das Ortszentrum mit Hafen und Partymeile, sowie die Gegend um den beliebten Strand Cala Agulla.

Hotels findet Ihr in Cala Ratjada in allen Ausstattungsklassen. Bei den meisten Partyurlaubern sind günstige Drei- bis Vier-Sterne-Hotels mit Halbpension oder All Inclusive am beliebtesten, da sich hier um nichts gekümmert werden muss. Fast alle Hotels in Cala Ratjada verfügen über kostenloses WiFi, sowie einen Pool.

Ferienwohnungen sind vor allem bei größeren Gruppen von Partyurlaubern beliebt. Preislich bieten sie Euch jedoch häufig keinen Vorteil, da Ihr Euch selbst um die Verpflegung kümmern müsst. Über einen Pool oder einen Fitnessraum verfügen die Wohnanlagen in Cala Ratjada in der Regel nicht. Achtet bei Eurer Buchung einer Ferienwohnung unbedingt darauf, dass die Wohnung über WiFi und eine Klimaanlage verfügt. Idealerweise sollte die Wohnung auch nicht im Dachgeschoss liegen, da die heißen Sommernächte auf Mallorca für Euch sonst unerträglich werden können.

Häufige Fragen & Antworten

Nachfolgend findet Ihr einige der häufigsten Fragen rund um das Thema Partyurlaub in Cala Ratjada. Solltet Ihr noch weitere Infos benötigen, zögert nicht und zu kontaktieren!

Welcher ist der beste Club in Cala Ratjada?

Die Frage nach dem besten Club in Cala Ratjada ist nicht leicht zu beantworten. Die meisten Partyurlauber bevorzugen entweder das Keops oder das Physical. Viele Partygäste wechseln jedoch auch im Laufe des Abends vom einen in den anderen Club, da sich das Keops und das Physical direkt gegenüber voneinander befinden.

Wie lange haben die Clubs in Cala Ratjada geöffnet?

Die Clubs in Cala Ratjada öffnen bereits gegen 23 Uhr, jedoch ist vor 0 Uhr noch nicht viel los. Offiziell haben die meisten Clubs bis 6 Uhr morgens geöffnet. Sollte sich der Club allerdings schon vorher deutlich leeren, ist manchmal auch schon gegen 5 Uhr morgens Schluss.

Welches Alter sollte man für einen Partyurlaub in Cala Ratjada haben?

Die meisten Partyurlauber sind zwischen 18 und 25 Jahre alt. Zu Beginn der Saison, wenn die ersten Abiturienten Ihren Partyurlaub antreten, ist das Durchschnittsalter jedoch etwas niedriger, als gegen Ende der Saison. Dies liegt daran, dass ab Mitte August viele Studenten nach Cala Ratjada kommen.

Eignet sich Cala Ratjada für Partyurlauber unter 18?

Das durchschnittliche Alter der Partyurlauber in Cala Ratjada liegt bei 18 bis 25 Jahren. Unter 18 empfehlen wir Euch einen Partyurlaub in Cala Ratjada als betreute Jugendreise. Ohne Betreuer kann es schwierig werden, in Cala Ratjada in Clubs oder an Alkohol zu kommen. Zudem verfügen einige Jugendreiseanbieter über Sonderkonditionen in manchen Bars, Clubs und anderen Locations.

Wie viele Bars und Clubs gibt es in Cala Ratjada?

In den letzten Jahren haben mehrere Anbieter von Jugendreisen Cala Ratjada als Reiseziel in ihr Angebot aufgenommen. Dabei gibt es jedoch Unterschiede, bspw. bei der Art der Betreuung. Es gibt zum einen betreute Jugendreisen, bei denen immer mindestens ein Betreuer dabei ist. Zum anderen gibt es Jugendreisen nach Cala Ratjada, bei denen kein fester Betreuer, sondern lediglich ein Ansprechpartner im Hotel zur Verfügung steht.

Wonach schmeckt der Cocktail "Indianerherz" im Bora Bora?

Der geheimnisvolle Cocktail ist das Highlight der beliebten Bar an der Hafenpromenade. Zwar mögen die meisten Partyurlauber den Cocktail sehr gerne und bestellen ihn deshalb immer wieder, es fällt uns jedoch schwer, den Geschmack zu beschreiben. Hier hilft also nur eines: Probieren geht über Studieren 😉

Noch Fragen?

Wir helfen Euch gerne weiter, falls Ihr noch Fragen zu Eurem Partyurlaub in Cala Ratjada habt.

Loading...